es weihnachtet…

Ja, wir sind kurz vorm 3. Advent und somit steht Weihnachten ganz dicht vor der Tür. Wir haben ein paar Geschenkideen für Motorradbegeisterte parat:

Von Nostalgic Arts gibts Blechdosen, Tassen, Thermometer und tolle Blechschilder. Eine nette Auswahl mit Motorrad-Motiven findet ihr hier.

blechschild

www.moto24.de

Für Kawasaki-Fans wäre die Abdeckplane bestimmt was.



Wir haben euch ja von den Pflegeprodukten von BMW berichtet und seht mal was wir heute im bmw-motorrad-store entdeckt haben:

bodybike

Body&Bike – das Duschgel für Bike und Fahrer!

Für Bike und Fahrer? fragt ihr euch jetzt. Ja, BMW wirbt damit, dass das Duschgel sowohl der Fahrer bei sich selbst als auch bei seinem Bike benutzen kann. Wir finden es total praktisch! Endlich hat man nur noch ein Flasche Duschzeugs im Bad rumstehn. Außerdem muss man nicht mehr auswählen, welches Duschgel nun für wen ist, wenn man zusammen mit seinem Motorrad unter der Dusche steht. Und überhaupt: wer möchte nicht seine Pflegeprodukte mit seinem Bike teilen? Ganz im Sinne von: Was für den Fahrer gut ist, kann für das Motorrad nicht schlecht sein:-))

Ist auf jeden Fall ein tolles Weihnachtsgeschenk für jeden BMW-Fan!

 




Bandit Helme

Habt ihr schon mal von Bandit Helmen gehört? ich bis heute nicht. Heute kam ich in den Motorradladen meines Vertrauens und hab mich ein bisschen umgesehen – Frau muss ja mal schauen was es so neues gibt:-))

Und als ich mich so umsah, hab ich Helme entdeckt, die mir viele Fragezeichen ins Gesicht trieben:

20161118_100703

Und meine erste Frage an mich selbst war: Was sind das denn für Helme?

Ungläubig hab ich den Verkäufer angeschaut und meine Frage nochmal laut wiederholt.

Und er meinte nur: Das sind Bandit Helme.

Achso na klar Bandit Helme! Warum bin ich denn da nicht gleich selbst drauf gekommen?! Das erklärt doch alles! Nein, natürlich nicht! Meinem Fragezeichen im Gesicht konnte er mir wohl entnehmen, dass ich eben immernoch kein Ahnung hatte von was er sprach. Um micht nicht dumm sterben zu lassen (wie man bei uns so schön sagt) hat er mir erklärt, dass die Käufer der Helme eben diese mit ihrem Wunschmotiv lackieren lassen. Im worldwideweb kann man sich dazu Bilder anschauen, hier zum Beispiel der typische Grinser:

post-3938-1188768312_t45lj

badasshelmetstore.com

Die Helme nennt man auch Streetfighterhelme und sollen neben dem Schutz des Kopfes hauptsächlich böse aussehen. Wir ihr auf dem ersten Bild erkennen könnt, bieten die Helme leider ein kleines Sichtfeld, simple Visiermechanik und auch sonst keinerlei Features. Also meiner Meinung eher ein „Mode-Gag“ als ein komfortabler Motorradhelm. Für mich wärs nix, aber cool aussehen tun sie schon und erstaunlich was mit ein bisschen Farbe alles machen kann. Wenn ihr mehr sehen wollt, geht mal auf den Blog von badasshelmetstore.com oder googelt einfach mal nach Bandit Helmen.

red-devil-bandit-xxr-motorcycle-helmet

badasshelmetstore.com

klown-alien-2

badasshelmetstore.com

Und jetzt interessiert mich, wie ihr die Helme findet? Oder hat jemand so einen Helm bereits und möchte hier ein Bild davon posten?

 




und schon wieder Winter…

Der Winter steht schon wieder vor der Tür und wie jedes Jahr wird auch mein Motorrad zum überwintern „fit“ gemacht. In meinen ältern Posts findet ihr viele Tipps und Tricks was ihr alles beachten solltet, damit ihr in der neuen Saison wieder viel Freude mit eurem Gefährt habt.
Zum Reinigung hab ich dieses Jahr für mein Moped die Pflege- und Reinigungsprodukte von Van Mell entdeckt.

vanmell

Es gibt alles, was man für ein sauberes Bike braucht: Poliertuch, Bike Shmapoo, Kombicleaner. Ein spezieller Insektenentferner trägt zur schnellen und problemlosen Reinigung ebenso bei wie das Baumwollvlies. Für die Pflege gibt’s anschließend fürs Bike ein Lackfinisch und für alle Lederteile den Lederschaum und für den Fahrer den geschmeidgen Handschutzschaum.

BMW bietet passend zum Saisonende ein spezielles Set bestehend aus Batterieladegerät und Pflegeset an. Im Set enthalten sind ein Motorradreiniger, ein Helmpolsterreiniger und ein Funktionswaschmittel. Kauft man alles zusammen spart man satte 40 Euro und hat für 111 Euro ein komplettes Pflegeset für Motorrad, Helm und Bekleidung.

So schön frisch gemacht überwintern die Motorradsachen doch gerne bis zur nächsten Saison.



Hallo und herzlich willkommen zurück:-)

keep-calm-we-re-back

Jetzt war es ja doch ganz schön lange ruhig auf unserem Blog, aber das soll sich nun wieder ändern.

Wir freuen uns, wenn ihr wieder den Weg auf unsere Seiten findet und viele Kommentare da lasst:-)



Cuba mal anders

http://cubaninsider.blogspot.de

http://cubaninsider.blogspot.de

Woran denkt ihr wenn Ihr Cuba hört?! Genau! Alte Schlitten, weiße Strände und natürlich Zigarren&Rum:-)) Aber Cuba hat noch etwas, das man nicht vergessen darf: MOTORRÄDER!

Und einer dieser cubanischen Motorradfahrern ist Ernesto Guevara. Guevara?! Ja genau – er ist der Sohn des berühmten Che Guevara. Bereits in jungen Jahren hat er Cuba auf seinem Motorrad erkundet und hat 20 Jahre lange alte Harley wiederhergestellt. Und nun vereint er zwei seine Leidenschaften zu einer: Sein Land Cuba auf einer Harley bereisen!

Und genau das bietet er für abenteurlustige Besucher Cubas an. Mit AvenTOURa kann man eben solch eine Reise buchen, bei der Ernesto der Koordinator der Tour ist.

Zugegeben ganz billig ist der Spaß natürlich nicht: rund 5000 Euro für 9 Tage, nicht enthalten ist hier u.a. Flug und Benzin und man teilt sich die Harley mit einer anderen Person. Für knapp 800 Euro mehr hat man eine eigene Harley.

Dennoch: wer das Besondere sucht, wird genau das hier finden. Und wer kann sonst schon sagen, dass er mit dem Sohn einer berühmten Person ne Spritztour gemacht hat?! Also wenn ihr noch die passende Reise sucht und das nötige Kleingeld habt, ab nach Cuba:-)

www.aventoura.de

www.aventoura.de

 




Bild der Woche

1011816_513295108783769_341660769_n




Tesla – der Traum für warme Hände

Und wieder hab ich was – für mich – neues entdeckt: TESLA Handschuhe. Gut, Handschuhe von Orina sind nichts neues, und Winterhandschuhe mit einem extra warmen Innenfutter (Thermo oder Schafsfell) auch nicht. Aber diese sind BEIHEIZBAR! Ein Traum für jeden Winterfahrer.

20151124_121846_neu

Über einen Knopf an der Oberseite des Handschuhs kann man zwischen 3 Stufen – 40,50 und 60 Grad – wählen. Dieser dient natürlich auch zum ein- und ausschalten der Heizelemente. Der Strom kommt aus einem kleinen wiederaufladbaren Akku der einfach im Stulpen des Handschuhs verstaut wird. Natürlich sind die Handschuhe wind- und wasserdicht und haben am linken Daumen einen „Scheibenwischer“:-) An der Innenseite des Handschuhs befindet sich noch eine Geleinlage.20151124_121855_neu

Ich fahr ja nicht im Winter also bringen mir die Handschuhe zum Motorradfahren herzlich wenig. ABER ich bin ja begeisterte Skifahrerin und es gibt Tage, da hab ich das Gefühl meine Finger frieren ab und genau für solche Tage wären diese Handschuhe der ideale Begleiter. Leider gibt es die Handschuhe nicht in meiner Größe – meine Hände sind einfach zu klein:-( Aber vielleicht finde ich ja ein anderes Paar, das meine Finger schön warm hält. Leider sind die Handschuhe mit rund 189 Euro auch nicht ganz billig – aber vielleicht ist es für den ein oder anderen das lange gesuchte Weihnachtsgeschenk;-)

 




Bild der Woche

10941212_10152516239780957_6175265699244549110_n




Bild der Woche

 

 

10098906_24_500_510

Wir finden: cooles Gefährt!